Benoist & Company ist kompetent im Front-, Middle- und Backoffice von Banken. Im Handelsraum bewerten wir Finanzinstrumente von Plain-Vanilla-Produkten bis hin zu komplexen strukturierten Produkten aus allen Marktsegmenten. Dazu zählen Aktien, Renten, Währungen, Rohstoffe und Versicherungsprodukte. Wir lösen die mathematischen Probleme und kalibrieren die resultierenden Modelle am Markt um  daraus zuverlässige Programmpaketen, Pricing Engines, für den Handel zu schnüren.

Im Middleoffice führt B&C Projekte im Risikocontrolling und Risikomanagement durch.  Die Bandbreite erstreckt sich von der mathematischen und prozessoralen Konzeption des Gesamtmodells über die Instrumentenbewertung bis hin zur Auswahl geeigneter Datenmodelle und Softwarepakete.

Für Erst- und Rückversicherungen ist Asset Liability Management ein zentrales Thema. Zu unserem Tagesgeschäft  die Beratung bei der Allokation von Aktiva, die Entwicklung von Absicherungsstrategien und strategisches ALM, das wir auf kundenspezifische Zielfunktionen aufbauen. Zusätzlich verfügen wir über best-practice-Erfahrungen im Replicating Portfolios mit deterministischen oder stochastischen Liability Cash Flows.

Zudem hat Benoist & Company schon mehrere Projekte begleitet, deren Schwerpunkt im Management von Markt- und Gattungsdaten lag. Hier kennen wir alle relevanten Feeds und verhelfen dadurch unseren Kunden zu einer unabhängigen Marktdatenstruktur.

Impressum

- Risikocontrolling

- Pricing/Trading

- Asset-Liability-Management

- Marktdaten

Benoist & Company

Fachthemen

English    Sitemap

B&Cweiß